Hervorragende Bewertungen bei Trustpilot
Schneller Versand
85 Jahre Erfahrung
Kompetente Beratung 030 338 538 524

MOTOmed Viva 2 | Bewegungstrainer

3.457,00 €*

% 3.718,00 €* (7.02% gespart)

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 0000042839

Der Bewegungstrainer MOTOmed Viva 2 ist speziell auf die Bedürfnisse gehbehinderter Menschen und Rollstuhlfahrer, mit zusätzlichem Handicap in den Bereichen eingeschränkter Arm-, Hand- und Fingermotorik sowie Sehstörungen, abgestimmt. Das Viva 2 wird sowohl in Rehabilitationskliniken, Geriatrien etc. als auch zu Hause eingesetzt. Das Einsatzgebiet umfasst besonders verschiedene Krankheitsbilder zum gezielten therapeutischen Training. Die neue Einstiegshilfe ermöglicht bei eingeschränkter Muskelkraft jetzt noch leichter den selbständigen Einstieg auf die Pedale.

Der MOTOmed Viva 2 Bewegungstrainer wird nicht mehr produziert. Das Nachfolgemodell finden Sie hier Loop.la (Beintrainer mit Arm-und Oberkörpertrainer).
  • Verbessern der Koordination der einzelnen Muskelgruppen, Kreislaufanregung, Osteoporoseprophylaxe, Aktivieren der Darmtätigkeit, Kräftigung der Muskulatur, Durchbewegen einzelner Körperteile (passiv/aktiv), Regulierung zu hoher Muskelspannung (Spastiklockerung) etc.
  • Einsatz bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Halbseiten-Lähmung, Querschnittlähmung, MorbusParkinson, Hüft- und Knieendoprothesen, Muskelschwund, Polyneuropathie u.v.m. 
  • Leichte und direkte Bedienbarkeit durch Anwender oder Hilfspersonen
  • Großes, übersichtliches Display
  • Erweiterbar mit Arm-/Oberkörpertrainer, dieser ist bei nicht Gebrauch leicht wegschwenkbar
  • Serienmäßige Ausstattung mit Bewegungsschutz, Lockerungsantrieb, SpastikLockerungsprogramm
  • Ausziehbarer Gerätestandfuß garantiert höchste Standsicherheit
  • 2-stufige Pedalradiuseinstellung
  • Automatischer Geräteselbsttest, Anzeige der Trainingsdaten
  • Flüsterleise, sanfter und harmonischer An-, Rund- und Auslauf
  • Fernbedienung mit übersichtlicher Displayanzeige
  • Restmuskeltraining mit der Funktion ServoTreten
  • mehrere Farben gegen Aufpreis erhältlich
  • Umfangreiches Zubehör für die individuelle Anpassung - wir beraten Sie gerne persönlich und kompetent
  • Ausstattung für Personen mit Parkinson - gerne auf Anfrage
  • Lieferumfang: Beintrainer MOTOmed Viva 2 Grundgerät incl. aller Funktionen, große Bedieneinheit mit großem Farbbildschirm und großen, fühlbaren Tasten, Sicherheitsfußschalen und Haltegriff, Farbe silbersand, Bedienungsanleitung.
Zubehör 1 Motomed: mit Beinführungen 302, mit selbstbedienbaren Fußhalterungen 506, ohne Beinführungen
Zubehör 2 Motomed: mit Arm- und Oberkörpertrainer aktiv/passiv, ohne Arm- und Oberkörpertrainer aktiv/passiv
Im Jahr 1957 legte Anton Reck den Grundstein für das Unternehmen RECK Technik. Aus einem ursprünglich handwerklich geprägten Betrieb formte er das Unternehmen zu einem global erfolgreichen Unternehmen. Seit 2014 leitet und entwickelt Christine Reck, in der zweiten Generation, das Familienunternehmen weiter. Im Bereich motorunterstützte Bewegungstherapiegeräte hat sich RECK als Weltmarktführer etabliert, indem es zugelassene Medizinprodukte anbietet und als anerkannte Fachgröße sowie innovativer Geist agiert. 
Das Unternehmen fungiert an zwei Standorten als Kompetenzzentrum, das Forschung, Entwicklung und Herstellung nahtlos miteinander verbindet. Die Schlüsselmerkmale von RECK sind Innovation, Qualität und eine ausgeprägte Kundenorientierung. Zusätzlich verfolgt RECK eine nachhaltige Wachstumsstrategie, die auf Verantwortung, hoher Qualität und Innovationskraft basiert. Über mehr als 65 Jahre hinweg hat sich das Unternehmen auf dieser Grundlage dynamisch weiterentwickelt.

  • Abmessungen Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer (L × B × H cm) 61-87 × 59 × 105-117
  • Abmessungen Beintrainer 60-66 × 59 × 96-106
  • Gewicht Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer 41 kg
  • Gewicht Beintrainer 31 kg
  • Klassifikation Schutzklasse II / Typ BF,
  • Klassifizierung nach MPG IIa
  • Max. zulässiges Benutzergewicht 135 kg
  • Bildschirmmaße 5,7"
  • Sicherheitsfußschalen
  • Pedalradiuseinstellung 2-stufig (7,0 cm oder 12,5 cm)
  • Haltegriff
  • Fahrbar mit großen Transportrollen (13 cm Durchmesser)
  • Ganzmetallbauweise, hochwertig und standsicher
  • Zusätzliche Stabilität durch ausziehbaren Gerätestandfuß
  • MOTOmed Lockerungsantrieb mit sanftem An- und Auslauf
  • BewegungsSchutz & SpastikLockerungsprogramm
  • Geschwindigkeitsregulierung von 0 bis 60 U/min (passiv)
  • Motorkraftregulierung von 1 bis 10
  • Voreinstellung Therapiezeit 0 bis 120 Minuten
  • Automatischer Geräte-Selbsttest
  • Große, anwenderfreundliche Bedieneinheit
  • Sprachauswahl aus 27 Sprachen
  •  

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Der Bewegungstrainer MOTOmed Viva 2 ist speziell auf die Bedürfnisse gehbehinderter Menschen und Rollstuhlfahrer, mit zusätzlichem Handicap in den Bereichen eingeschränkter Arm-, Hand- und Fingermotorik sowie Sehstörungen, abgestimmt. Das Viva 2 wird sowohl in Rehabilitationskliniken, Geriatrien etc. als auch zu Hause eingesetzt. Das Einsatzgebiet umfasst besonders verschiedene Krankheitsbilder zum gezielten therapeutischen Training. Die neue Einstiegshilfe ermöglicht bei eingeschränkter Muskelkraft jetzt noch leichter den selbständigen Einstieg auf die Pedale.

Der MOTOmed Viva 2 Bewegungstrainer wird nicht mehr produziert. Das Nachfolgemodell finden Sie hier Loop.la (Beintrainer mit Arm-und Oberkörpertrainer).
  • Verbessern der Koordination der einzelnen Muskelgruppen, Kreislaufanregung, Osteoporoseprophylaxe, Aktivieren der Darmtätigkeit, Kräftigung der Muskulatur, Durchbewegen einzelner Körperteile (passiv/aktiv), Regulierung zu hoher Muskelspannung (Spastiklockerung) etc.
  • Einsatz bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Halbseiten-Lähmung, Querschnittlähmung, MorbusParkinson, Hüft- und Knieendoprothesen, Muskelschwund, Polyneuropathie u.v.m. 
  • Leichte und direkte Bedienbarkeit durch Anwender oder Hilfspersonen
  • Großes, übersichtliches Display
  • Erweiterbar mit Arm-/Oberkörpertrainer, dieser ist bei nicht Gebrauch leicht wegschwenkbar
  • Serienmäßige Ausstattung mit Bewegungsschutz, Lockerungsantrieb, SpastikLockerungsprogramm
  • Ausziehbarer Gerätestandfuß garantiert höchste Standsicherheit
  • 2-stufige Pedalradiuseinstellung
  • Automatischer Geräteselbsttest, Anzeige der Trainingsdaten
  • Flüsterleise, sanfter und harmonischer An-, Rund- und Auslauf
  • Fernbedienung mit übersichtlicher Displayanzeige
  • Restmuskeltraining mit der Funktion ServoTreten
  • mehrere Farben gegen Aufpreis erhältlich
  • Umfangreiches Zubehör für die individuelle Anpassung - wir beraten Sie gerne persönlich und kompetent
  • Ausstattung für Personen mit Parkinson - gerne auf Anfrage
  • Lieferumfang: Beintrainer MOTOmed Viva 2 Grundgerät incl. aller Funktionen, große Bedieneinheit mit großem Farbbildschirm und großen, fühlbaren Tasten, Sicherheitsfußschalen und Haltegriff, Farbe silbersand, Bedienungsanleitung.
Zubehör 1 Motomed: mit Beinführungen 302, mit selbstbedienbaren Fußhalterungen 506, ohne Beinführungen
Zubehör 2 Motomed: mit Arm- und Oberkörpertrainer aktiv/passiv, ohne Arm- und Oberkörpertrainer aktiv/passiv

  • Abmessungen Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer (L × B × H cm) 61-87 × 59 × 105-117
  • Abmessungen Beintrainer 60-66 × 59 × 96-106
  • Gewicht Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer 41 kg
  • Gewicht Beintrainer 31 kg
  • Klassifikation Schutzklasse II / Typ BF,
  • Klassifizierung nach MPG IIa
  • Max. zulässiges Benutzergewicht 135 kg
  • Bildschirmmaße 5,7"
  • Sicherheitsfußschalen
  • Pedalradiuseinstellung 2-stufig (7,0 cm oder 12,5 cm)
  • Haltegriff
  • Fahrbar mit großen Transportrollen (13 cm Durchmesser)
  • Ganzmetallbauweise, hochwertig und standsicher
  • Zusätzliche Stabilität durch ausziehbaren Gerätestandfuß
  • MOTOmed Lockerungsantrieb mit sanftem An- und Auslauf
  • BewegungsSchutz & SpastikLockerungsprogramm
  • Geschwindigkeitsregulierung von 0 bis 60 U/min (passiv)
  • Motorkraftregulierung von 1 bis 10
  • Voreinstellung Therapiezeit 0 bis 120 Minuten
  • Automatischer Geräte-Selbsttest
  • Große, anwenderfreundliche Bedieneinheit
  • Sprachauswahl aus 27 Sprachen
  •  
Im Jahr 1957 legte Anton Reck den Grundstein für das Unternehmen RECK Technik. Aus einem ursprünglich handwerklich geprägten Betrieb formte er das Unternehmen zu einem global erfolgreichen Unternehmen. Seit 2014 leitet und entwickelt Christine Reck, in der zweiten Generation, das Familienunternehmen weiter. Im Bereich motorunterstützte Bewegungstherapiegeräte hat sich RECK als Weltmarktführer etabliert, indem es zugelassene Medizinprodukte anbietet und als anerkannte Fachgröße sowie innovativer Geist agiert. 
Das Unternehmen fungiert an zwei Standorten als Kompetenzzentrum, das Forschung, Entwicklung und Herstellung nahtlos miteinander verbindet. Die Schlüsselmerkmale von RECK sind Innovation, Qualität und eine ausgeprägte Kundenorientierung. Zusätzlich verfolgt RECK eine nachhaltige Wachstumsstrategie, die auf Verantwortung, hoher Qualität und Innovationskraft basiert. Über mehr als 65 Jahre hinweg hat sich das Unternehmen auf dieser Grundlage dynamisch weiterentwickelt.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.