Hervorragende Bewertungen bei Trustpilot
Schneller Versand
85 Jahre Erfahrung
Kompetente Beratung 030 338 538 524

Demenz-Matratze ThevoVital

1.649,00 €*

% 1.794,00 €* (8.08% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 5-10 Werktage

Härtegrad
Matratzenbezug
Matratzengröße
Produktnummer: 0000042619.02
EAN / GTIN: 4034089001869

Spezialmatratze für Patienten mit Demenzerkrankung

Die Demenz-Matratze ThevoVital beugt Schlafstörungen bei Demenzkranken vor und sorgt für einen ruhigen Schlaf. Mit der einzigartigen Demenz-Federung, die dem Betroffenen ein festes Liegegefühl und somit eine gute Orientierung vermittelt, ist diese Matratze hervorragend auf die Liegebedürfnisse von Demenzkranken ausgerichtet.

Die Vorteile der Demenzmatratze ThevoVital für den Patienten auf einen Blick

Die Demenzmatratze ThevoVital bietet zwei Dritteln der beobachteten Demenzkranken folgende Vorteile*:

  • Weniger Schlafstörungen
  • Weniger Aufwachphasen
  • Weniger Tagesmüdigkeit
  • Weniger Liegeschmerzen
  • Verringert Kontrakturen, der Muskeltonus wird gesenkt
  • Bessere Körperorientierung
  • Mehr Lebensqualität

*gem. Institut IGAP e.V.

Warum benötigen Demenzpatienten eine besondere Matratze?

Von großer Bedeutung für eine erholsame Nachtruhe ist der „richtige“ Anteil von Tiefschlaf- und Traumphasen. Besonders bei Demenzpatienten leidet die Schlafqualität in vielen Fällen. Da die Krankheit die Wahrnehmung sensorischer Informationen beeinträchtigt – wie zum Beispiel Empfindungen der Haut – werden im Schlaf „normale“ Körperbewegungen verhindert oder zumindest beeinträchtigt. In der Folge entstehen teils erhebliche Schlafstörungen. Diese Schlafstörungen sind mit einem erhöhten Pflegeaufwand und auch oft mit erhöhten Medikamentengaben verbunden.

Verbesserter Schlafkomfort durch eine Demenz-Matratze

Die Demenz-Matratze ThevoVital berücksichtigt die besonderen Anforderungen an einen erholsamen Schlaf- und Liegekomfort von Demenzkranken. Während des Schlafs verwandelt die ThevoVital Demenz-Matratze feinste Regungen des Schlafenden über Flügelfedern in mikrofeine Gegenbewegungen. Diese sogenannte MiS Micro-Stimulation sorgt für eine bessere Wahrnehmung und ein besseres Körpergefühl im Schlaf. Belegt ist die Wirksamkeit in der Studie zum Thema "Wirksamkeit von Thevo-Bewegungsbetten bei Demenzpatienten", die Sie oben unter Downloads finden.

Die Demenzmatratze ThevoVital entlastet auch Angehörige und pflegende Personen*:

  • Weniger Betreuungsaufwand in der Nacht
  • Mehr Zeit für andere pflegerische Aufgaben
  • Keine Nebenwirkungen durch Medikamente
  • Einfaches Handling der Matratze

*gem. Institut IGAP e.V.

Härtegrad: bis 80 kg, 80-140 kg
Matratzenbezug: Jersey, Inkontinenz
Matratzengröße: 90 x 200 cm, 100 x 200 cm
In der malerischen Stadt Bremervörde wurde Karl Thomas in den 1960er Jahren mit einer großen Aufgabe konfrontiert. Seine Frau Anneliese erhielt die Diagnose ALS. Getrieben von Liebe und Entschlossenheit begann Karl, ein Meister im Tischlerhandwerk, Lösungen zu finden, um ihr Leben zu verbessern. 

Diese persönliche Aufgabe wurde bald zu Thomashilfen, einem Symbol für Hoffnung und Innovation im Bereich der Hilfsmittel. Zusammen mit seinem Sohn Wilfried verwandelten sie dieses persönliche Engagement in eine weltweite Mission. 

Von der Erfindung des ersten Rollators in Deutschland bis hin zur heutigen Präsenz in über 53 Ländern steht Thomashilfen für Durchhaltevermögen und Innovation. Ihr Hauptziel bleibt dasselbe: Ideen entwickeln, die das Leben verbessern.

Matratzenmaß (L x B x H) 200 x 90 x 19 cm oder 200 x 100 x 19 cm
Max. Personengewicht 80 kg oder bis 140 kg
Gewicht: ca. 18 bis 21,5 kg
Matratze: 100 % PUR Schaum
Matratzen-Trikot: 100 % Polyester
Oberseite Jersey-Bezug: 40 % Modacryl, 25 % Polyester, 35 % Polyamid
Oberseite Inkontinenz-Bezug: 64 % Polyester, 36 % Polyurethane
Unterseite Jersey- und Inkontinenz-Bezug: 100 % Polyester

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Spezialmatratze für Patienten mit Demenzerkrankung

Die Demenz-Matratze ThevoVital beugt Schlafstörungen bei Demenzkranken vor und sorgt für einen ruhigen Schlaf. Mit der einzigartigen Demenz-Federung, die dem Betroffenen ein festes Liegegefühl und somit eine gute Orientierung vermittelt, ist diese Matratze hervorragend auf die Liegebedürfnisse von Demenzkranken ausgerichtet.

Die Vorteile der Demenzmatratze ThevoVital für den Patienten auf einen Blick

Die Demenzmatratze ThevoVital bietet zwei Dritteln der beobachteten Demenzkranken folgende Vorteile*:

  • Weniger Schlafstörungen
  • Weniger Aufwachphasen
  • Weniger Tagesmüdigkeit
  • Weniger Liegeschmerzen
  • Verringert Kontrakturen, der Muskeltonus wird gesenkt
  • Bessere Körperorientierung
  • Mehr Lebensqualität

*gem. Institut IGAP e.V.

Warum benötigen Demenzpatienten eine besondere Matratze?

Von großer Bedeutung für eine erholsame Nachtruhe ist der „richtige“ Anteil von Tiefschlaf- und Traumphasen. Besonders bei Demenzpatienten leidet die Schlafqualität in vielen Fällen. Da die Krankheit die Wahrnehmung sensorischer Informationen beeinträchtigt – wie zum Beispiel Empfindungen der Haut – werden im Schlaf „normale“ Körperbewegungen verhindert oder zumindest beeinträchtigt. In der Folge entstehen teils erhebliche Schlafstörungen. Diese Schlafstörungen sind mit einem erhöhten Pflegeaufwand und auch oft mit erhöhten Medikamentengaben verbunden.

Verbesserter Schlafkomfort durch eine Demenz-Matratze

Die Demenz-Matratze ThevoVital berücksichtigt die besonderen Anforderungen an einen erholsamen Schlaf- und Liegekomfort von Demenzkranken. Während des Schlafs verwandelt die ThevoVital Demenz-Matratze feinste Regungen des Schlafenden über Flügelfedern in mikrofeine Gegenbewegungen. Diese sogenannte MiS Micro-Stimulation sorgt für eine bessere Wahrnehmung und ein besseres Körpergefühl im Schlaf. Belegt ist die Wirksamkeit in der Studie zum Thema "Wirksamkeit von Thevo-Bewegungsbetten bei Demenzpatienten", die Sie oben unter Downloads finden.

Die Demenzmatratze ThevoVital entlastet auch Angehörige und pflegende Personen*:

  • Weniger Betreuungsaufwand in der Nacht
  • Mehr Zeit für andere pflegerische Aufgaben
  • Keine Nebenwirkungen durch Medikamente
  • Einfaches Handling der Matratze

*gem. Institut IGAP e.V.

Härtegrad: bis 80 kg, 80-140 kg
Matratzenbezug: Jersey, Inkontinenz
Matratzengröße: 90 x 200 cm, 100 x 200 cm

Matratzenmaß (L x B x H) 200 x 90 x 19 cm oder 200 x 100 x 19 cm
Max. Personengewicht 80 kg oder bis 140 kg
Gewicht: ca. 18 bis 21,5 kg
Matratze: 100 % PUR Schaum
Matratzen-Trikot: 100 % Polyester
Oberseite Jersey-Bezug: 40 % Modacryl, 25 % Polyester, 35 % Polyamid
Oberseite Inkontinenz-Bezug: 64 % Polyester, 36 % Polyurethane
Unterseite Jersey- und Inkontinenz-Bezug: 100 % Polyester

In der malerischen Stadt Bremervörde wurde Karl Thomas in den 1960er Jahren mit einer großen Aufgabe konfrontiert. Seine Frau Anneliese erhielt die Diagnose ALS. Getrieben von Liebe und Entschlossenheit begann Karl, ein Meister im Tischlerhandwerk, Lösungen zu finden, um ihr Leben zu verbessern. 

Diese persönliche Aufgabe wurde bald zu Thomashilfen, einem Symbol für Hoffnung und Innovation im Bereich der Hilfsmittel. Zusammen mit seinem Sohn Wilfried verwandelten sie dieses persönliche Engagement in eine weltweite Mission. 

Von der Erfindung des ersten Rollators in Deutschland bis hin zur heutigen Präsenz in über 53 Ländern steht Thomashilfen für Durchhaltevermögen und Innovation. Ihr Hauptziel bleibt dasselbe: Ideen entwickeln, die das Leben verbessern.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.